Der Seminarhof

Unser Hof grenzt unmittelbar an das  Naturschutzgebiet an und bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, sich in naturnaher und geschützter Atmosphäre auf den Seminarprozess einzulassen. Der Hof ist ein für die Region typischer Vierseitenhof. Die Vorderseite bildet das gen Westen ausgerichtete Wohnhaus mit dem angrenzenden Torhaus. Die beiden großen grünen Hoftore prägen das straßenseitige Erscheinungsbild des Hofes.

An das Torhaus schließt quer das mit 38 Metern längste Gebäude an. Es beherbergt die Büros, die Wirtschaftsräume und den Seminarraum. Auf der Querseite wird der Innenhof von der restaurierten Scheune (11x22m) gesäumt, die mit einem Reitboden versehen ist und bei schlechtem Wetter für die Seminare mit den Pferden Obdach bietet. Der so entstehende Innenhof wurde von uns liebevoll angelegt. Dort sind auch die Hochbeete mit den Kräutern zu finden.

Im Außenbereich, im schattigen Schutz der Scheune, steht unseren Seminarteilnehmern eine großzügige Sitzgruppe zur Verfügung, die im Sommer auch für die Seminare genutzt wird. Von dort aus blickt man über den Reitplatz auf die Ausläufe der Pferde. Die Anwesenheit unserer Pferde stellt für unsere Seminare eine große Bereicherung dar. – Unabhängig davon, ob sie unmittelbar mitwirken, oder nicht. Allein ihre Gegenwart vermag etwas auszulösen. Pferde sind wie ein Resonanzkörper, der das was in uns schwingt für unsere Ohren wahrnehmbar werden lässt.

6171

Ihre Tage verbringen unsere Pferde gemeinsam auf einer Fläche von einem halben Hektar, die in Form eines Paddocktrails angelegt ist. In den warmen Monaten sind sie Tag und Nacht draußen und die kälteren Nächte verbringen sie in großen Boxen mit angrenzendem Paddock. Falls sie Sozialkontakt wünschen können sie über die brusthohen Stangen miteinander spielen, was besonders von unseren Wallachen mit wilden Steigereien in den frühen Morgenstunden gerne angenommen wird. Für die Seminare mit den Pferden verfügt das Hofensemble neben der restaurierten Scheune über einen professionell angelegten und komplett eingezäunten Außenreitplatz (20x40m) mit Blick auf den Schilfgürtel des Riebener Sees.

Alle anderen Seminare finden im Seminarraum statt. Er hat eine Grundfläche von 35qm und bietet ausreichend Platz für bis zu sechs Teilnehmer. Er ist mit einer kleinen Pantry ausgestattet und greift in vielen liebevollen Details den Charakter des Gebäudeensembles auf.

Je nach Seminar wird er mit einem Stuhlkreis, Computerarbeitsplätzen mit Bodensteckdosen oder hellen dicken Teppichen, die ein bequemes und gut isoliertes liegen auf dem Boden ermöglichen, ausgestattet.
Das Konzept zum Aufbau unseres Seminarhofs wurde von der europäischen Union gefördert.