Die Pferde

 


Daria
 stammt aus einer alten westfälischen Linie hochbegabter Springpferde. Sie ist die Grand Dame unserer kleinen Herde. Mit ihren 30 Jahren verfügt sie über sehr viel Lebenserfahrung und innere Weisheit. Durch die Klugheit dieser ausgeprägten Persönlichkeit habe ich meinen Weg gefunden. Daria ist in der Lage den Menschen immer genau das zu geben, was sie in dem jeweiligen Moment benötigen. Daria ist am 29. April 2017 im Alter von 30 Jahren gestorben. Wir vermissen Sie sehr!

 

 


Darshan
, genannt ‚Quirie’, wurde als hoch begabtes Dressurpferd und Enkel des legendären Donnerhall geboren und war von seiner Vorbesitzerin als Verkaufspferd für den großen Sport vorgesehen. Nach zwei schweren Operationen kam er im Alter von vier Jahren zu uns. Mittlerweile ist er wieder vollständig genesen. Er ist ein sensibler, aufgeschlossener junger Mann der den Menschen sehr deutlich die eigenen Widersprüche aufzeigt, indem er Grenzen überschreitet oder das Weite sucht.

 


Deluxe 
ist der Kleinste in unserer Herde. Er ist von sehr noblem Wesen, stets zurückhaltend und freundlich. Er lässt sich nur durch sanftmütige Klarheit überzeugen sich dem Menschen der mit ihm arbeitet anzuvertrauen. Die innere Ordnung des Menschen ist für ihn die unabdingbare Voraussetzung zur Zusammenarbeit.

 



Petit Prince
, genannte ‘Pian’, ist der Youngster auf unserem Hof. Er verdankt seinen Namen der gleichnamigen Geschichte von St. Exupéry, weil er sich ebenso wie der kleine Prinz nicht mit einfachen Antworten zufrieden gibt. Er ist hochsensibel und in der Lage innere Bilder zu lesen. Mit ihm zu arbeiten ist ein wahres Vergnügen. Sein hochsensibles Wesen erfordert allerdings eine große Meisterschaft im Umgang mit den eigenen Energien. 

 

Wir legen großen Wert auf eine artgerechte Haltung unserer Pferde. Unsere Anlage verfügt daher über einen Außenbereich von einem halben Hektar auf welchem wir einen Paddocktrail angelegt haben, der durch eine mit Gitterplatten befestigte Fläche von 500qm auch bei Eis und Schnee problemlos begehbar ist. Der Trail bietet den Pferden drei gegen Regen und Wind geschützte Unterstände mit einer Gesamtfläche von 96qm, frostsichere Selbsttränken, zwei witterungsgeschützte Fressplätze für Heu, Graskoppeln, kleine Geländehindernisse, einen großen Wälzplatz, sowie eine kleine Baumgruppe mit Obsthölzern.

Die warmen Monate verbringen unsere Pferde auch die Nächte draußen. Im Winter steht ihnen über Nacht eine 24 qm große Box mit einem 24 qm großen ‘persönlichen’ Auslauf zur Verfügung. Die Boxen unterteilen sich in einen Schlaf- und Fressbereich und sind so konzipiert, dass den Pferden der Sozialkontakt miteinander möglich ist. Gegenseitige Fellpflege wird durch keine störenden Gitter unterbunden. 

Sehen Sie hier kurze Videos mit unseren Pferden:

Clickern mit Quirie 2016
Freiarbeit mit Petit Prince 2013
Freiarbeit mit Petit Prince 2012
Daria nutzt den Rasensprenger als Dusche
Nachruf auf Daria

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>